Nominierungsphase: Der BACKSTAGE Clubaward geht 2018 in die zweite Runde!

  • Absolut einmalig! Musiker und Bands nominieren und wählen die besten Clubs in mehreren Kategorien
  • Nominierungsteilnehmer können Gutscheine im Wert von 1000 Euro gewinnen
  • Die Awards 2018 werden am 10. April im Frankfurter Club „Nachtleben“ verliehen

Es war eine gelungene Premiere, als Anfang April in Frankfurt zum ersten Mal der BACKSTAGE Clubaward 2017 an die besten deutschen Clubs im Bereich Live-Kultur verliehen wurde. Die Initiatoren des Awards starten nun die Neuauflage für 2018. Das Besondere an der Auszeichnung: Musikerinnen und Musiker wählen die Preisträger! Im ersten Schritt sind sie dazu aufgefordert, ihre Favoriten für den BACKSTAGE Clubaward zu nominieren.

Der BACKSTAGE Clubaward ist eine Initiative von Backstage PRO, der LiveKomm, dem Musikmesse Festival sowie Clubs am Main e.V.. Präsentiert wird er von den Hauptsponsoren IMG STAGELINE und NATURSTROM. Doch die wichtigsten Akteure sind die teilnehmenden Musiker/Innen und alle Clubs, die eine lebendige Live-Kultur ermöglichen.

Die Musiker- und Band-Community ist bei der zweiten Auflage des Awards noch stärker einbezogen, als es bei der erfolgreichen Erstvergabe der Fall war:

Ab sofort können seitens der Musiker alle bundesweiten Locations in vier Kategorien für den BACKSTAGE Clubaward 2018 nominiert werden.

  • „Beste Sound- und Bühnentechnik“
  • „Beste Nachwuchsarbeit und Förderung der lokalen Szene“
  • „Bester Umgang mit Musikern auf und hinter der Bühne“
  • „Bester Club 2018“

Der BACKSTAGE Clubaward würdigt somit transparent und öffentlich diejenigen Akteure der deutschen Clubkultur, die sich über das Jahr mit Herzblut und Liebe für Livemusik und die Musiker engagiert haben und den auftretenden Künstlerinnen und Künstlern besonders gute und liebevolle Bedingungen geboten haben.

Gleichzeitig ist die Preisverleihungs-Gala ein Branchentreff für die deutsche Clubszene und deren Dienstleister und Partner. Das Event findet am 10. April zum Auftakt des Musikmesse Festivals im Frankfurter Szene-Club „Nachtleben“ statt.

Ab Januar startet das große Voting, durch das die Preisträger ermittelt werden.

Die Nominierung

Die Nominierung findet auf dieser Aktionsseite statt: www.backstagepro.de/specials/clubawardnominierung

Die Teilnahme an der Nominierung ist bis zum bis 20. Dezember 2017 möglich.
Teilnehmende Musiker haben die Chance auf einen tollen Gewinn:

Unter allen Nominierenden werden Gutscheine im Wert von 1.000 Euro (1 x 500, 1 x 300, 1 x 200) verlost!

Die Preise

In der Kategorie „Bester Umgang mit Musikern auf und hinter der Bühne“ wird der Preis von Thon und Gravity gestellt. Die Clubs erhalten einen Sachpreis im Wert von 1.000 €.

In der Kategorie „Beste Nachwuchsarbeit und Förderung der lokalen Szene“ darf sich der Sieger über Equipment der Firma Shure im Wert von 1.000 € freuen.

Einen Sachpreis in Höhe von 1.000 € stiftet IMG Stageline für die „Beste Sound- und Bühnentechnik“.

Der Preisträger in der Hauptkategorie „Bester Club 2018“ darf sich über Equipment im Wert von 2.000 € freuen. Für diesen Preis stiftet die Firma Adam Hall Produkte ihrer Marken LD Systems und Cameo.

Comments are closed.