BACKSTAGE CLUBAWARD 2017

BStCA_Header_Vpage_korr_komplett_klein

 

Freunde der praktizierenden Live-Musik und exzessiven Clubkultur,

Ihr glaubt, es gibt noch nicht genug Preise und Gelegenheiten sich selbst zu feiern? Ihr habt recht. Denn am Mittwoch, den 5. April 2017 wird erstmalig der BACKSTAGE Clubaward in der Milchsackfabrik Frankfurt verliehen.

Wird er besser sein als alles, was ihr bisher an Preisverleihungen gesehen habt?
Wir sagen da ganz voreingenommen: na das wollen wir doch hoffen.

Wir, das sind Backstage Pro – dem Profinetzwerk für die Musikszene, das Musikmesse Festival Frankfurt, das Frankfurter Clubnetzwerk Clubs am Main e.V sowie der Bundesverband für Musikspielstätten in Deutschland, die LiveKomm, wollen die Menschen hochleben lassen, die sich über das Jahr mit jeder Menge Herzblut und Liebe für die Live-Musik und die Bands engagieren und den auftretenden Künstlerinnen und Künstlern besonders gute und liebevolle Bedingungen geboten haben. Der Preis soll die Möglichkeit bieten, Danke! zu sagen indem die Bands und Musiker via Onlinevoting ihren Club des Jahres prämieren. Präsentiert wird der Backstage Club Award von den Hauptsponsoren IMG STAGELINE & NATURSTROM.

DIE IDEE: Ein Musiker-Award für Livemusikclubs

Im Rahmen der Musikmesse in Frankfurt (05. – 08.April) sollen die besten Musikclubs aus Deutschland in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet werden. Gewählt werden die Clubs von den Musikern, die dort tatsächlich gespielt haben, über ein Online-Voting. Somit würdigt dieser Preis transparent und öffentlich die Akteure der deutschen Clubkultur. Naturgemäß reicht die Bandbreite der abstimmenden Künstler von regionalen Nachwuchskünstlern bis hin zum international bekannten Act. Das soll über unterschiedliche Wertungskategorien ebenfalls berücksichtigt werden.

DIE PREISKATEGORIEN

Insgesamt 105 Locations sind nominiert. Neben quantitativen Aspekten wie der Anzahl der Veranstaltungen mit Livemusik, floss in diese Auswahl auch die individuelle Gewichtung der gemeinsamen Jury von LiveKomm und Backstage PRO ein. Bei zukünftigen Awards wird noch die Community in die Nominierungsphase einbezogen.

1. „Club des Jahres“ (Hauptkategorie)

Welche der 105 nominierten Locations schafft es, von der Musikercommunity auf den ersten Platz gewählt zu werden? Hier zählt das Gesamtpaket (Atmosphäre, Sound, Licht, Bühne, Image, Werbung usw.)

2. „Backstage / Catering“ (Sub-Kategorie I)

Wie ist die Backstage-Situation in den Clubs? Wie klappt es mit dem Catering? Ist der Umgang mit den Musikern auf allen Ebenen fair und freundlich? Fragen, die nur Ihr als Musiker beantworten könnt!

3. „Beste Nachwuchsförderung“ (Sub-Kategorie II)

Bietet der Club auch Newcomern eine Bühne? Gibt es spezielle Veranstaltungskonzepte, die sich besonders bewähren? Erhält schon der Nachwuchs faire Deals? Wähle hier Clubs nach vorne, die der Live-Musik eine Zukunft bauen!

DAS VOTING

Das Rennen entscheiden deine Stimmen, die du pro Kategorie auf deine favorisierten Clubs verteilen kannst. Am Ende gewinnen die Clubs mit den insgesamt meisten Stimmen in den jeweiligen Kategorien. So nimmst du teil:

  1. Aus den nominierten 105 Locations wählst du 5 Liveclubs, die für dich das Nonplusultra darstellen – zum Beispiel Clubs, in denen du am liebsten (nochmal) spielen würdest.
  2. Sortiere diese Liste nach Relevanz. Damit wählst du den „Club des Jahres“ (Hauptkategorie): Deine erstplatzierte Location erhält drei Stimmen, zwei die mittlere und eine Stimme die drittplatzierte auf deinem persönlichen Treppchen.
  3. Anschließend vergibst du deinen ausgewählten Locations deine Stimmen für die beiden Unterkategorien „Backstage / Catering“ und „Nachwuchsförderung“. Pro Kategorie kannst Du maximal fünf Sterne verteilen.

Wenn du dich im Rahmen dieser Abstimmung für den Gig am Abend der Preisverleihung bewerben möchtest, ist es Voraussetzung, dass du deine Stimmvergabe komplettierst sowie ein Musiker- oder Bandprofil bei Backstage PRO hast. Sofern du dort noch nicht registriert bist, ist die Anmeldung ebenfalls im Zuge deiner Teilnahme am Clubaward-Voting möglich.

Hier geht es zum Voting: www.backstagepro.de/clubaward

DIE PREISE

Die Auszeichnung mit dem Backstage Clubaward für Live-Clubs ist eine Initiative der LiveKomm, des Musikmesse Festivals und Backstage PRO. Die beiden Netzwerke ermöglichen durch ihre Partnerschaft einen größeren Austausch zwischen Musikern, Veranstaltern und Clubbetreibern.

Der BACKSTAGE Clubaward wird mit freundlicher Unterstützung von NATURSTROM und IMG Stageline verliehen. Zu den Stiftern der Preise zählen darüber hinaus weitere namhafte Partner aus der Musikbranche:

  • Der Sieger in der Hauptkategorie erhält einen Warengutschein der Adam Hall Group für Produkte der Marken LD Systems und Cameo im Wert von 2000 €.
  • Der bestplatzierte Club der Kategorie „Umgang mit Musikern“ darf sich Waren der Firmen Thon und Gravity im Wert von jeweils 500 € aussuchen.
  • Für den Gewinner im Bereich „Nachwuchsförderung“ gibt es Waren der Firma Shure im Wert von 1000 €.

Die ausgewählten Acts für das Konzert am Abend der Preisverleihungerhalten eine Gage von jeweils 500 € plus einen Sachpreis von IMG STAGELINE im Wert von ebenfalls jeweils 500 €.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Teilnahmeberechtigt an der Abstimmung zum BACKSTAGE Clubaward 2017 ist jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat (ausgenommen alle Veranstalter, Kooperationspartner und deren Angehörige) und durch entsprechende Angaben (Instrument, Link zu Musikprojekt) seine Musiktätigkeit nachweist.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind [HIER] zu finden.

DIE PARTNER UND UNTERSTÜTZER

 „HEADLINER“

naturstrom-logo      plakette_img-stageline

„SUPPORT“

adam-hall

cameo

gravity

ld-systems plakette_shure plakette_thon

 

EIN PROJEKT VON 

bp_kleinmmf_header-festival_640px Logo LiveKomm